Herbst 2001, projekt.muse12 – 12 Positionen nach Otto Dix

Durch eine Veranstaltung des Karl Ernst Osthaus-Museums Hagen initiiert, wird für etliche Künstlerinnen des FKF das 1924 von Otto Dix geschaffene Gemälde „Selbstbildnis mit Muse“ zum inhaltlichen Bezugspunkt und Auslöser eigener künstlerischer Auseinandersetzung. 12 Künstlerinnen haben sich zur Gruppe „projekt.muse.12“ zusammengeschlossen, um ihre Positionen vorzustellen. In Installationen, Skulpturen, verschiedenen Drucktechniken, Fotocollagen und Malerei spielen sie mit dem Thema „Muse“, nehmen Verwandlungen vor, verweigern sich und schaffen eigene Standpunkte, die über ihre jeweils ureigene Künstlerschaft Auskunft geben.

 

Zurück