Anja Lorenz
Wegmannstr. 17
45279 Essen
E-Mail: anja.zippel@web.de
Tel. 0201 89389824

 

 

 

 

 

 

 


Vita:

1967 in Essen geboren • 1986 Fachabitur für Gestaltung • 1988-2001 berufstätig als Text- und Bildgestalterin • 1997-2001 Studium in Malerei und Grafik mit Schwerpunkt Freie Malerei, IBKK Bochum • 2000-2001 Meisterschülerin bei Prof. Dr. phil. Qi Yang, IBKK • 2001 Diplom in Malerei und Grafik • 2004 Europäische Akademie für Bildende Kunst in Trier • lebt in Essen und arbeitet in Bochum • seit 2009 tätig in Grundschulen

 

Gemeinschafts- und Einzelausstellungen:

2017 „Wendepunkt“ (FKF), Mennoniten Kirche Krefeld, Städt. Museum Kamen • 2015 „Offene Räume – Kaiserstraße 50“ (FKF), Wetter • 2014 „Zeichen um Zeichen“ Kunst zur Lyrik von Ernst Meister (FKF), Haus Martfeld, Schwelm • 2013 „6 Blickwinkel“, Gemeinschaftsausstellung Therapieklinik Meerbusch • 2012 „Mystik“, 25jähriges Jubiläum Museum Kloster Kamp, Kamp-Lintfort • 2011 „Schicht 4“, Offsetdruckerei Kaiser, Essen • „reihenweise“ (FKF), Peschkenhaus, Moers • „Kunst im Karree“ (FKF, Sparkasse Hagen • „Z wie Zeche“, Offsetdruck Kaiser, Essen • 2010 „Schicht 4“, GEA Center, Bochum • 2008-2011 „altar – der besondere ort“ (FKF), Südsauerlandmuseum Attendorn, Atelierhaus Westfalenhütte, Dortmund / Museum Kloster Kamp, Kamp-Lintfort (Katalog) / Offene Lutherkirche, Hagen • 2009 „Woman Art“, Wanderausstellung Alte Kirche, Krefeld / Sparkasse, Krefeld-Uerdingen • 2008 „was uns umgibt – Mensch u Natur“, Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Düsseldorf • 2007 „Die Neuen im Bund“, Gemeinschaftsausstellung BGK, Domizil Gelsenkirchen • „Rebellion im Alltag“ (FKF), Schwelm • „13/60/228“, Gemeinschaftsausstellung Bund Gelsenkirchener Künstler, Castrop Rauxel / Gemeinschaftsausstellung Bund Gelsenkirchener Künstler, Alcanar, Spanien • 2005-2007 „Rebellion im Alltag“ (FKF), Wanderausstellung in Schwelm, Kamen, Menden, Attendorn • Internationale Kunstkontakte Deutschland-Litauen, Projekt FrauenKunstForums Südwestfalen e.V., Menden • „Kunstzweidrei“, Gemeinschaftsausstellung bochumerkünstlerbund, TGW Bochum • „Augenblick verweile doch, du bist so schön“, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden • „Burgart 2006“, Burg Lüdinghausen • „Das kleine Format“, Gemeinschaftsausstellung BGK, Domizil Gelsenkirchen • Kirche, Kunst und Kultur, Recklinghausen • „Betten machen“ Projekt FrauenKunstForum Südwestfalen e.V., Neuenrade • „Format Quadrat“ Kunstverein Sentmaring, Münster • „Briefe aus Amarna“, Künstlergruppe Semikolon, Bonn • „Orte-Ansichten“, Kulturhaus Martin Andersen Nexö, Berlin-Rüdersdorf • St. Rochus Galerie, „Erzählende Malerei“, Castrop-Rauxel • Kunstpostkarte NRW, Cubus-Halle, Duisburg • „Die Farbe Grün“ Kunstverein Sentmaring, Münster • T-Systems, Mülheim / 10. Kunst- und Wanderausstellung NATUR – MENSCH,Sankt Andreasberg/ Eifel / Burgart 2004, Lüdinghausen • 2003 „Überlieferungen“, Galeriehaus, Castrop-Rauxel • Künstlergruppe ARTischocke, Galeriehaus, Castrop-Rauxel • Galerie Reich, Bochum • Kunstmesse, Frauenmuseum Bonn • 2001 „Junge Kunst“, Bochum • „Realistische Malerei“, Kunst- und Galeriehaus, Bochum • 2000 Wanderausstellung, Hefei, China • Kurt-Schumacher-Zentrum, Essen

Ständige Ausstellung:
Hotel Goldschmieding, Castrop-Rauxel

Referenzen:
Künstlerbuch GEA, Bochum, „Darstellendes Spiel und Theater“ Schöningh Verlag (ISBN 978-3-14-014060-7)

Veröffentlichung:
„Profil gewinnen“ – Deutsch/Kommunikation Schöningh Verlag (ISBN 978-3-14-027907-9)


FKF FrauenKunstForum Südwestfalen e.V.

BBK Bundesverband Bildender Künstler e.V.


 

Zurück